Mitglieder


Mumu:
unser langjähriges Mitglied und Freund ist am 02.02.2015 unerwartet verstorben. Mumu, in unserer Erinnerung wirst Du immer bei uns sein und wir werden Dich bei allen unseren Auftritten und Reisen in Gedanken bei uns haben. Danke für die viele schöne und spaßige Zeit, die wir mit Dir verbringen durften !!!

 

Locke:
unser Drummer mit dem größten Instrument - seiner Trommel. Ist meist derjenige, der am meisten schwitzen muß. Garant für die teils witzigste, heftigste, perverseste, abgefahrenste Unterhaltungsmusik auf unseren Fasnets-Fahrten, bei der sich bestimmt schon mancher gefragt hat: wer produziert bzw. singt so etwas und wo kriegt Locke blos solch einen Mist her! ... ansonsten überall dabei und für jeden Scheiß zu haben !

Chris:
spielt an seinem kleinen "Ding" rum - nennt man auch Marschtrommel. Er kommt fast immer zu spät - und meistens zu früh... Wenn er sich eine Zigarette ansteckt, ist das ein Zeichen, daß wir im nächsten Moment spielen. Gutes Timing eben.....

Twiggs:
wird auch Twix geschrieben, nach dem bekannten Pausensnack. Genauso knackig und lecker, was jedoch keiner von uns bestätigen kann. Unser Startrompeter, der das 4-gestrichene C, einhändig im ¾-Takt spielen und nebenher in seinem super-zarten blauen Skianzug den Mädels noch die Technik mit der "Doppelzunge" erklären kann.

Kessel:
einer unserer Kessel-Zwillinge (der andere ist Mumu...). Wenns früher darum ging unsere Zuhörer mit dem Sammelhut zu nerven, war er perfekt (...alter Student !!!). Ansonsten ist er einer unserer Trompeter und bemüht sich - wie die anderen - stets sein Bestes zu geben (nur nicht seine Kohle).

Rolf:
ist unser Mann an der Posaune. Wichtiger Hinweis: etwas bissig aber sonst tut er keinem was. Er will nur spielen..... Und auf seiner Posaune macht er das besonders gut, wenn er nicht mal eben klatschen muß - wie die anderen Posaunisten.



Thomas:
ist unser Größter und Bassmann. Mit einer Größe von über 2070 mm ist er sicher auch nicht zu übersehen und wenn er mal verloren geht, dann gerade deswegen recht gut zu finden. Ein Bild in seiner ganzen Größe können wir leider nicht zeigen, da zu wenig Speicherplatz......



 

Tobi:
trinkfreudig (wie die meisten) der Blue-Brassers und ein Musiker aus ganzem Herzen der einfach nur eins will - Musik machen. Trompeter mit Orkanstärke 10 und in den oberen Tonlagen nicht zu überhören.

 

Walle:
unser Original. Ein Musiker wie er im Buche steht. Mit Leib und Seele. Bringt oft noch das gewisse Etwas in unsere Musik-Stücke, um es noch richtig unmöglich wirken zu lassen. Mit seiner Posaune und seinem Zweit-Instrument dem Megaphon lässt er's krachen. Aber auch die anderen Instrumente beherrscht er wie sein Eigenes!

 
 

Günther:
ist unsere Verstärkung an der Posaune. Hat leider nicht immer Zeit bei uns zu spielen. Und falls doch,
dann kommt er garantiert etwas zu spät zum Termin - das aber zuverlässig.
Dafür hat er aber sehr nette Cousinen, die man auf der ganzen Welt trifft.....

Lolo:
noch eine Verstärkung an der Posaune und ein Dialekt-Genie, der
sich auch für nichts zu schade ist. Auch nicht für die Blue-Brassers. Und er ist aktuell unser Nesthäkchen
.....

Christian:
Er ist der "kleine" Bruder von Thomas und unterstützt uns seit 2012 mit der Ventilposaune und natürlich auch wenn es darum geht, den Getränkevorrat zu reduzieren.

Xaver:
Er ist unser einarmiger Bandit der bei uns mit seiner Trompete aushilft und diese einfach mal so mit links spielt. Zusätzlich ist er auch noch unser Trompeter mit Migrationshintergrund, da er eigentlich bei der Lumpenkapelle Eschach spielt. Aber so sind wir halt
.....

Hoss:
Er ist unser (noch) Ersatz-Bassist und noch mehr Nesthäkchen als Lolo. Was aber nicht bedeutet,
daß er deswegen nicht schon Geschichten erzählen kann, wie ein Alter. Er hat auf jeden Fall auch
schon blaues Blut - Blue-Brassers-Blut eben
.....

Tino:
das ist einer unserer jüngstenNeuzugänge und auch schon perfekt ausgestattet für die ersten Auftritte. Auch wenn Ganny nicht erklären kann (oder will....), wie es zu diesem Vornamen kam, ist ihm wenigstens klar, wie es dazu kam, dass Tino überhaupt da ist......

Lukas:
das ist unser zweiter jüngster Neuzugang und wenn er erst mal so groß ist wie Papa, dann haben wir endlich mal einen zweiten Bassisten zur Verfügung......
es sei denn er ist genau so arbeitswütig wie sein Erzeuger.....

Claudi:
das einzige Mädel, das es bei uns einige Jahre ausgehalten hat. Gibt uns auch kräftig Kontra und ist für unsere Trompeter unverzichtbar. Leider kann sie momentan nicht bei allen Auftritten dabei sein.

 

 

Wer zu den Beschreibungen noch etwas hinzufügen möchte oder etwa anderer Meinung ist, kann dies kundtun auf dem hierfür bereitgestellten Gästebuch. Gegendarstellungen sind aufgrund des begrenzten Speicherplatzes leider nicht oder nur begrenzt möglich.

Wer direkt einem Blue Brasser ein e-mail schreiben will kann dies indem er/sie einfach den Namen verwenden der beim Bild steht und dann an @blue-brassers.de senden.